Tuesday, 15. October 2019

Erfahrungen mit der Auslesung von Daten aus dem Event Data Recorder (EDR)

Die Möglichkeit der Datenspeicherung und der Auslesung wird immer dringlicher, weil mit der Einführung des teilautonomen Fahrens der Fahrzeuge objektive Daten unverzichtbar für die Beurteilung der Unfallursachen werden. Denkt man an autonomes Fahren, dann wird das Problem noch deutlicher. Nach Überzeugung des Verfassers muss die Auslesung unfallrelevanter Daten primär von den Ermittlungsbehörden durchgeführt werden, und es muss spezialisierte Sachverständige für Unfallrekonstruktion geben, die in der Lage sind, diese Daten korrekt in die Rekonstruktion zu inkludieren.

Artikel als PDF laden Adobe Acrobat Datei